CoJoBo-Aktuell

CoJoBo-Läufer erfolgreich bein Köln Marathon

Mit glänzenden Ergebnissen warteten unsere Schüler beim gestrigen Köln Marathon auf. Die besten fünf Läufer der Realschule (Marcel und Dominik Geisler, Yannick Vomfell, Tjorben Gillmann und Finn Otto) belegten mit 1:20:51 einen eindrucksvollen 3. Platz in der Mannschaftswertung des Schülerlaufes.

Mit Platz 15 in einer Zeit von 1:29:24 schaffte auch die erste Mannschaft des Gymnasiums (Kimi Johannson, Philippe La Roche, Malik Kulus, Fynn Mende, Matteo Reonartz) noch ein bemerkenswertes Resultat.

Auch die Einzelergebnisse über 4,2 Kilometer waren hervorragend. Unser Realschüler Marcel Geisler belegte in 14:28 einen spektakulären 5. Rang in der Gesamtwertung und in der Altersklassenwertung U 16 wurde er sogar Sieger! 

Allen Teilnehmern und ihren Betreuern herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg beim nächsten Event, dem Bonn Marathon 2020!


CoJoBo beim Bonner Matheturnier 2019

files/images/news/2019/10/Matheturnier2019/Teilnehmer2019.jpgSechs Personen sitzen beim Abendessen rund um einen kreisförmigen Tisch: jeder hat zwei Sitznachbarn. Eine Person ist ein langsamer Esser: während die anderen aufstehen und vor dem Nachtisch einen kleinen Spaziergang im Garten machen, bleibt er am Tisch sitzen und isst in Ruhe zu Ende.

Als die Anderen zurückkommen und sich in wieder an den Tisch setzen, stellt sich heraus, dass nun jeder von ihnen zwei andere Sitznachbarn hat als vor dem Spaziergang.

Auf wie viele Arten ist das möglich?


Hätten Sie das gewusst? Diese Jungs wussten es!

Weiterlesen …


Exciting physics

Anbei ein Bericht unserer beiden Schüler Jonas Mandt (8a) und Raffael Hübner (7a) über ihre Teilnahme am Wettbewerb "Exciting physiks 2019" in Bonn. Dem Betreuer, Herrn Picard, sowie den Schülern sei an dieser Stelle herzlich gedankt.

Weiterlesen …


Richtiger Umgang mit Smartphone & Co

files/images/news/2019/09/Elternabend Smartphone/medienscouts.jpgAuf Einladung der Medienscouts unserer Realschule informierte heute Abend die Journalistin, Moderatorin und Medienexpertin Melanie Kabus interessierte Eltern über die Bedeutung von Smartphones für die heutige Jugend.

Weiterlesen …


Einladung zum Tag der offenen Tür

files/images/news/2019/09/ToT2019/ToT2019.jpgWenn Sie für Ihren Sohn eine weiterführende Schule suchen, die G9 anbietet und ihn fit für die Zukunft macht und die ihm eine speziell auf Jungen abgestimmte Form des Lernens bietet, dann besuchen Sie uns gerne am Tag der offenen Tür, um sich selber einen Eindruck von unserem Schulalltag und unseren Angeboten zu verschaffen. Probieren Sie aus, ob sich Ihr Sohn bei uns wohlfühlt und ob Sie das Gefühl haben, dass man sich am Josephinum kompetent um Ihr Kind kümmert.

Lernen Sie uns kennen! Wir freuen uns darauf, alle Interessierten am

Samstag, dem 28. September 2019 ab 8:30 Uhr

in unseren beiden Schulen begrüßen zu dürfen.

Weiterlesen …


Smartphones, Tablets & Co. für Kids? Aber sicher!

Ganz herzlich laden die CoJoBo-Medienscouts alle Eltern der Klassen 5-7 von Realschule und Gymnasium sowie andere Interessierte am Mittwoch, dem 25. September 2019 um 19:30 in unserer Aula zu einem Informationsabend rund um den sicheren Umgang mit Smartphone, Tablet und Co. ein.

Die Journalistin, Moderatorin und Medienexpertin Melanie Kabus wird versuchen, möglichst viele Fragen rund um dieses aktuelle Thema zu beantworten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Einladungsschreiben.

Weiterlesen …


Sie suchen einen älteren Artikel ?

Dann schauen Sie bitte in unserem Artikel-Archiv nach.

Dort finden Sie alle Artikel seit 2003.

CoJoBo-App, Feeds, Twitter & Co

Sie möchten automatisch über die neuesten Ereignisse am CoJoBo informiert sein?

Dann können wir Ihnen die folgenden Möglichkeiten anbieten:

RSS-feed: Die Artikel der Hauptseite über Aktuelle Ereignisse können mit einem RSS-Reader auf Ihr Smartphone oder Ihren Browser geladen werden.  Gleiches ist mit den Terminkalendern möglich. Die Links finden Sie auf der Seite des Terminkalenders.

CoJoBo-App: Im April 2013 erstmals veröffenlicht ist diese App bei vielen Schülern und Lehrern sehr gut angekommen. Die App ist in den entsprechenden Shops für die Betriebssysteme Android, WindowsPhone und iOS kostenfrei erhältlich.

Facebook & Co: Ja, auch dort gibt es Seiten über das CoJoBo. Diese werden jedoch nicht von uns gepflegt. Ein Grund dafür ist, dass viele unserer Schüler die Mindestaltersgrenze für einen Beitritt nicht haben.

Die Webpräsenz unserer Schule unter cojobo.net ist unser Haupt-Informationsmedium im Internet. Die oben angegebenen Möglichkeiten geben immer nur eine Auswahl der Informationen wider. 

Für Wünsche, Anregungen, Lob und Kritik sind wir immer offen.