CoJoBo-Aktuell

The Big Challenge 2021

files/images/news/2021/05/Big Challenge/BC.pngDieses Jahr nahmen wieder Schüler unserer Klassen 6-9 am Englischwettbewerb The Big Challenge teil, der pandemiebedingt erneut vollständig online durchgeführt wurde.

Dieser internationale Wettbewerb für Schüler der 5. bis 9. Klasse findet jedes Jahr zwischen März und Mai in ganz Europa als großes Event statt, bei dem Spaß  und spielerisches Lernen im Vordergrund stehen.

Weiterlesen …


Motivation? Fehlanzeige!

Nach monatelangem Online-Unterricht in Englisch weiß die R6a einfach nicht mehr weiter. Kein Bock mehr! files/images/Profile Realschule/Schwaderlapp/HaustiereBeiTeams.jpg
Going-to-future, will-future.... davon wird die Zukunft in Coronazeiten auch nicht besser. 
Da gibt es für die Schüler Konstantin, Daniel, Nico, Jonah, Kreshnik, Simon und Luca nur noch einen Weg: Wir schicken unsere Haustiere in den Unterricht. Soll Frau Schwaderlapp denen was von der Zukunft erzählen.
 
Auf diesem Wege möchten wir euch Jungs eine ordentliche Portion Motivation nach Hause schicken. Haltet weiter durch und gebt euer Bestes. Es ist hoffentlich nicht mehr lang und wir freuen uns schon, wenn ihr wieder in die Schule kommt!


Leander Ihle zum GA-Sportler des Monats gewählt!

files/images/news/2021/04/Ihle/MicrosoftTeams-image (1).pngLeander Ihle (Q1) ist von den Lesern des Bonner Generalanzeigers zum GA-Sportler des Monats März gewählt worden, nachdem er am 21. März beim Inventional Run in Dresden in 32:15 Minuten über 10000 Meter einen neuen Kreisrekord in seiner Altersklasse aufgestellt hat.
Leander, der beim LAZ Puma Rhein-Sieg trainiert, hat sich damit für sein hartes Training, immerhin ist er sechs Tage in der Woche aktiv, belohnt. Und seine tolle Zeit soll noch nicht das Ende sein. Sein Trainer Lucas Hemkes, der Leander für ein absolutes Ausnahmetalent hält, traut ihm noch deutlich bessere Zeiten zu, und auch Leander hat sich große Ziele gesetzt.

Weiterlesen …


Spendenaufruf - Orkan „Seroja“ sorgt für große Überschwemmungen auf Sumba

files/images/news/2021/04/Sumba, Orkan Soraya/photo_2021-04-07_16-17-42.jpgAn Ostern kam es auf Sumba und auf mehreren anderen Inseln der Region zu schweren Überschwemmungen, als der Orkan Seroja über die Inseln hinwegfegte. Dem Orkan gingen sintflutartige Regengüsse voraus. Die Gläubigen in Waingapu, Ost-Sumba, hatten am Ostersonntagmorgen daher keine Osterfreude. „So eine große Überschwemmung haben wir noch nicht erlebt“, sagte Pater Dominik auf der Insel Sumba. Die Nachbardörfer Lambanapu, Mauliru und mehrere andere Orte sind stark vom Hochwasser betroffen. Die Reisfelder sind überschwemmt und die gesamte Ernte ist zerstört.

Weiterlesen …


Die CoJoBo-Stiftung ist nun bei Facebook, Instagram, LinkedIn und Xing!

files/images/news/2021/04/Stiftung/1.jpgGerade in besonderen Zeiten ist es sehr wichtig, menschlichen Kontakt und Zusammenhalt zu bewahren und zu fördern. Daher freuen wir uns sehr, dass wir nunmehr auch über Social Media regelmäßig über unsere Aktivitäten rund um das Schulleben berichten können. 

Weiterlesen …


Virtueller Philadelphia-Austausch

files/images/news/2021/03/Philadelphia virtuell/1.pngWegen der Pandemie konnten wir im letzten Herbst keine echte Austauschbegegnung mit unserer Partnerschule in Philadelphia (USA) erleben. Deshalb haben die verantwortlichen Koordinatoren einen virtuellen Austausch auf die Beine gestellt, der jetzt im März und April durchgeführt wird. Für die beteiligten Schüler auf beiden Seiten ist es keine gleichwertige, aber dennoch wertvolle Gelegenheit, ihren Austauschpartner kennenzulernen und die Vorfreude auf den echten Austausch im kommenden Jahr zu steigern.

Weiterlesen …


Sie suchen einen älteren Artikel ?

Dann schauen Sie bitte in unserem Artikel-Archiv nach.

Dort finden Sie alle Artikel seit 2003.

CoJoBo-App, Feeds, Twitter & Co

Sie möchten automatisch über die neuesten Ereignisse am CoJoBo informiert sein?

Dann können wir Ihnen die folgenden Möglichkeiten anbieten:

RSS-feed: Die Artikel der Hauptseite über Aktuelle Ereignisse können mit einem RSS-Reader auf Ihr Smartphone oder Ihren Browser geladen werden.  Gleiches ist mit den Terminkalendern möglich. Die Links finden Sie auf der Seite des Terminkalenders.

CoJoBo-App: Im April 2013 erstmals veröffenlicht ist diese App bei vielen Schülern und Lehrern sehr gut angekommen. Die App ist in den entsprechenden Shops für die Betriebssysteme Android, WindowsPhone und iOS kostenfrei erhältlich.

Facebook & Co: Ja, auch dort gibt es Seiten über das CoJoBo. Diese werden jedoch nicht von uns gepflegt. Ein Grund dafür ist, dass viele unserer Schüler die Mindestaltersgrenze für einen Beitritt nicht haben.

Die Webpräsenz unserer Schule unter cojobo.net ist unser Haupt-Informationsmedium im Internet. Die oben angegebenen Möglichkeiten geben immer nur eine Auswahl der Informationen wider. 

Für Wünsche, Anregungen, Lob und Kritik sind wir immer offen.