CoJoBo-Aktuell

Ankündigung Frühschichten

files/images/news/2017/11/FRuehschicht/fruehschichten.jpgAm Freitag, den 24. November beginnen wieder unsere Frühschichten mit anschließendem Frühstück. Alle Mitglieder der Schulgemeinde sind herzlich eingeladen!

Weiterlesen …


Einladung zum Informationsabend rund um die Abiturfeierlichkeiten 2020

Das Abi-Ball-Team unserer Einführungsphase (E1) lädt interessierte Eltern und Schüler des zehnten Jahrgangs am Montag, den 20. November 2017 um 18:00 Uhr zu einem Informationsabend rund um den geplanten Abiturball im Juni 2020 ein. Die Veranstaltung findet in unserer Aula statt.

Weiterlesen …


Martinszug 2017

files/images/news/2017/11/Martinsumzug 2017/Foto 14.jpgAm vergangenen Freitag fand in der Bonner Innenstadt der traditionelle Martinsumzug statt. Und das CoJoBo war natürlich mit dabei.

Weiterlesen …


CoJoBo feiert 60 Jahre Sumbamission

Ein Grund zum Feiern: Die Indonesienmission der Redemptoristen begeht ihr diamantenes Jubiläum. 60 Jahre ist es her, seit die ersten Redemptoristenmissionare aus der damaligen Kölner Provinz nach Sumba kamen. Sie kamen auf eine Insel am Ende der Welt, abgeschnitten von der Entwicklung und ignoriert vom Indonesischen Staat. Als sie ersten Redemptoristen kamen, gab es fast keine Schulen auf Sumba, um nur ein Beispiel zu nennen. In den vergangenen Jahren hat sich vieles rasant zum Positiven entwickelt: das Bildungswesen, die soziale Situation, das Gesundheitswesen, die Kirche und nicht zuletzt: die Redemptoristen. Aus der kleinen Gruppe der ersten deutschen Missionare (die Patres waren allesamt ehemalige Schüler des Collegium Josephinum in Bonn) ist eine große und lebendige Indonesische Ordensprovinz herangewachsen, die heute dynamisch und selbstbewusst ihre Entstehung feiert.

Weiterlesen …


Lüttichexkursion mit Französischkursen des CoJoBo

files/images/Profile Realschule/Realschulallerlei/Luettich 2017/P1130528 (2).JPGKurz vor den Herbstferien sind zwei Kurse der Realschule (8) und des Gymnasiums (9) für einen Tag nach Lüttich ins französischsprachige Belgien gefahren. Nach einer Stadtführung durch das Viertel "hors-château", die wieder an der Treppe montagne de beuren endete, begann für die Schüler in Kleingruppen eine Stadtrallye in französischer Sprache. Fast jeder hat die typischen Spezialitäten wie Fritten und Waffeln probiert und gemerkt, dass er doch schon einiges versteht. Für alle war es eine interessante und begeistert aufgenommene Abwechslung zum normalen Französischunterricht.


grupo de robótica auf Platz 1!

files/images/news/2017/10/zdi2017Bochum/Bochum-Team-2017.JPGDas zweite CoJoBo-Roboter-Team ist vom Wettkampf zurück. Die Jungs aus der CoJoBo-PM-Gruppe brachten von ihrem Wettkampf in Bochum den 1. Platz mit nach Hause und qualifizierten sich damit für die Landesmeisterschaft. Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen …


Sie suchen einen älteren Artikel ?

Dann schauen Sie bitte in unserem Artikel-Archiv nach.

Dort finden Sie alle Artikel seit 2003.

CoJoBo-App, Feeds, Twitter & Co

Sie möchten automatisch über die neuesten Ereignisse am CoJoBo informiert sein?

Dann können wir Ihnen die folgenden Möglichkeiten anbieten:

RSS-feed: Die Artikel der Hauptseite über Aktuelle Ereignisse können mit einem RSS-Reader auf Ihr Smartphone oder Ihren Browser geladen werden.  Gleiches ist mit den Terminkalendern möglich. Die Links finden Sie auf der Seite des Terminkalenders.

CoJoBo-App: Im April 2013 erstmals veröffenlicht ist diese App bei vielen Schülern und Lehrern sehr gut angekommen. Die App ist in den entsprechenden Shops für die Betriebssysteme Android, WindowsPhone und iOS kostenfrei erhältlich.

Facebook & Co: Ja, auch dort gibt es Seiten über das CoJoBo. Diese werden jedoch nicht von uns gepflegt. Ein Grund dafür ist, dass viele unserer Schüler die Mindestaltersgrenze für einen Beitritt nicht haben.

Die Webpräsenz unserer Schule unter cojobo.net ist unser Haupt-Informationsmedium im Internet. Die oben angegebenen Möglichkeiten geben immer nur eine Auswahl der Informationen wider. 

Für Wünsche, Anregungen, Lob und Kritik sind wir immer offen.