Wir haben unseren 3. Stern

18.11.2019 11:05 von Uwe Neffgen

Juchuh

files/images/MINT/MINT-freundliches-CoJoBo.jpgWird eine Schule als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet, so gilt dies für jeweils drei Jahre. Um eine Wiederholungsauszeichnung zu erhalten, muss die Schule am Ende des Zeitraumes nachweisen:

Bewährtes konnte fortgesetzt werden

Begonnenes wurde vertieft

Neue Wege wurden begangen

2013 reichten die Realschule und das Gymnasium erstmalig ihre Anträge auf Anerkennung als MINT-freundliche Schulen ein und wurden umgehend mit der Urkunde belohnt. 2016 erfolgte die Erneuerung auf Grund der stetigen Entwicklung auf diesem Gebiet. Zu Beginn des Jahres (2019) stellten wir erneut zusammen, wie sich unser Einsatz rund um die MINT-Fächer entwickelt hat.

Fortsetzung der bewährten Arbeit rund um den Schulzoo unter neuer Leitung, Expansion der IT, Fortbildungen der Kollegen, Projekttage u.v.m. konnten angeführt werden. 

Wieder fand unser Engagement Zustimmung bei der Jury. Und wir haben unseren dritten Stern für die dritte Ehrung. Beide, Realschule und Gymnasium... also eigentlich 6 Sterne Zwinkernd?

Zurück