Vor Corona - während Corona

13.05.2020 16:22 von Thomas Wilbert

Ergebnisse digitaler Arbeiten aus dem Fach Kunst der Klasse 10, Realschule

Hier handelt es sich um die bildliche Darstellung einzelner Situationen oder Szenen. Die Schüler erhielten online die Aufgabenstellung, in ihren Bildern eine Gegenüberstellung zum Ausdruck zu bringen. Dabei sind so beeindruckende Arbeiten bzw. Werke entstanden, dass diese unbedingt an dieser Stelle gezeigt werden sollten. Im Folgenden werden also einige Ergebnisse vorgestellt.

Der konkrete Arbeitsauftrag hierzu lautete: Gestalte, d.h. zeichne oder male insgesamt zwei Bilder (DIN A 4), auf welchen du jeweils die gleiche  Szene oder  Situation  darstellst. 

 Diese Situation soll ausschnittweise unser Miteinander, unsere Umgebung oder ein beliebiges Straßenbild zeigen. Das können Personen wie Kinder, Menschen, Schüler, Eltern, Geschäfte, einCafe, die Schule, Klassenraum, Schulhof, Spiel- Sportplatz, Elternhaus, Straßenverkehr etc.) sein -  einmal, wie es vor der Krise war  und ein zweites Mal unter dem Einfluss der Corona-Krise.

Wende, wenn möglich, Kenntnisse von Parallel- oder Zentralperspektive an, z.B. bei einer Häuser- oder Straßenansicht.  Du kannst aber auch im Stile moderner Künstler (z.B. Magritte, Feininger  u.a.) , ganz ohne Perspektive, in knalligen Farben oder aber  in Schwarz-Weißkontrast arbeiten. (Informiere dich dazu weiterführend im Internet). 

 Gerne kannst du natürlich auch digital mit einem Bildbearbeitungsprogramm arbeiten oder fotografische Arbeiten erstellen.  

 

Anna Maria Gerber

Zurück