Tolle Leistung beim Bonner Mathematikturnier

04.11.2021 21:10 von Thomas Wilbert

Jedes Jahr stellen sich hunderte von SchülerInnen der ungewöhnlichen Herausforderung, mathematisch gegeneinander anzutreten. Sie kommen von Schulen aus ganz NRW. Sie sind Teil des Bonner Mathematikturniers… - Wir waren dabei. Das Bonner Mathematikturnier verlangt viel von den jungen Talenten, denn die Aufgaben sind kniffelig und niveauvoll und sie zu lösen erfordert neben mathematischem Können unbedingt auch Teamgeist.

Zum vierten Mal in Folge trat das Gymnasium des Collegium Josephinum Bonn mit einem vierköpfigen Team unter Leitung von Mirko Speth an: Arndt W., Benedikt K., Dominik C. und Pascal I. (alle Q1) nahmen die Herausforderung an, in fairem Wettstreit die Besten unter allen Teams zu ermitteln. Dazu waren in der ersten Runde 20 Aufgaben in einer Stunde zu lösen. Mit viel Engagement und Ehrgeiz wurden Probleme geknackt und Lösungen gefunden.

Die Fachschaft Mathematik gratuliert Arndt, Benedikt, Dominik und Pascal unter Leitung von Mirko Speth ganz herzlich zu Platz 21 von insgesamt 67 Teilnehmern!

Wer mehr über die spannenden Aufgabenformate erfahren möchte, dem empfehlen wir den folgenden Artikel.

(Bericht von Jutta Jungk-Scholz)

Zurück