Teamfit der 7a

17.03.2021 13:09 von Thomas Wilbert

Training im Team

Die Klasse 7a des Gymnasiums wurde von ihrem Sportlehrer, Herrn Hahn, in ein Team der App Teamfit eingeladen. Mit der App kann man auch in Corona-Zeiten mit anderen Sport treiben. Die sportlichen Leistungen werden in Punkte umgerechnet, die dann addiert werden. Mit unserer Klasse mussten wir 200 000 Punkte erreichen.

Das Ziel kann man z.B. durch Ausdauerläufe erreichen. Außerdem werden Punkte durch vorgefertigte Lauf-, Skate-, Rad- und Wanderworkouts erreicht. Dabei muss man dann die Zeit und die Kilometer eingeben und dafür erhält man Punkte. Mit diesen Punkten wird automatisch ein Ranking erstellt, das den Wettkampf unter den Klassenkameraden antreibt. Dieser Wettkampf bereitet unserer Klasse große Freude.

Neben den Ausdauerworkouts gibt es auch Yoga-Workouts in drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen, Bodyweight-Training (Hochintensitive Trainings mit dem eigenen Körpergewicht) mit vorgefertigtem Workout, Challange-Workouts, eigene Workouts, Workouts speziell für Kinder und Trainingsgeneratoren.

Man kann außerdem eigene Statistiken abrufen, die auflisten, welche Workouts man gemacht hat und wie viele Punkte man dafür bekommen hat.

Am meisten Freude bereitet es, das Klassenziel, das der Sportlehrer ausgibt, zusammen zu erreichen. Unsere Klasse hat das Ziel von Herrn Hahn natürlich erreicht.

Von Hendrik Haupt und Luca Ehrchen Gym 7a

Zurück