Projekt „Neue Sporterfahrung“ am CoJoBo

19.12.2018 12:43 von Thomas Wilbert

Sportunterricht einmal ganz anders und aus einer anderen Perspektive! Heute fand in Kooperation mit der Telekom das Projekt „Neue Sporterfahrung“ statt.

Schüler des Jahrgangs 8 des Gymnasiums konnten am Beispiel „Rollstuhlbasketball“ erfahren, welche Möglichkeiten, Herausforderungen und welchen Spaß es im Bereich des Behindertensportes gibt, der in unserer Gesellschaft in den vergangenen Jahren eine enorme Aufwertung und Akzeptanz erfahren hat.

Die von der Fachschaft Sport unterstützte Veranstaltung ist Gegenstand des Bemühens, unseren Schülern die besondere Bedeutung von Inklusion vor Augen zu führen.

Neben aktiven Übungen, in denen unsere Jungen selber – im Rollstuhl sitzend – Basketball spielen konnten, sorgten eingestreute Reflexionseinheiten dafür, dass jedem der teilnehmenden Schüler heute ganz konkret klar wurde, welche Einschränkungen, aber vor allem welche Möglichkeiten der Behindertensport und das Leben mit Behinderungen ganz allgemein bieten. Für viele sicher eine nachhaltige Erfahrung!

Ein ganz herzlicher Dank geht an alle Verantwortlichen, vor allem die beiden Coaches, Lisa Bergethal und Jan Marten, sowie Frau Werz, die als Projektkoordinatorin der Telekom ganz besonders zum Zustandekommen dieses bemerkenswerten Events beigetragen hat.

 

Zurück