Patrozinium am 19. März 2021: Joseph 2.1 – mal wieder ganz anders…

19.03.2021 23:09 von Thomas Wilbert

Da in diesem Jahr pandemiebedingt größere Feierlichkeiten – auch unser Josephs-Patronatsfest – nicht so durchgeführt werden können, wie wir es gewohnt sind (volle Aula etc.), wir uns aber andererseits dem Virus nicht ohnmächtig geschlagen geben wollen, sind wir CoJoBo-gemäß wieder mal kreativ geworden und bieten nun allen Interessierten der Schulgemeinde Folgendes an:

Es gab um 10 Uhr eine Messe in der Klosterkirche unter der Leitung unseres ehemaligen Provinzials und jetzigen Koordinators der Konferenz der Redemptoristen von Europa (CRE) in Rom, Pater Dr. Johannes Römelt, gefeiert – allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit bzw. der Schulgemeinde. Die Messe kann jedoch jetzt auch „gestreamt“ werden, d.h. es wurde alles live gefilmt und sofort auf einem schuleigenen Youtube-Kanal zum Ansehen zur Verfügung gestellt. So hat jede/r die Möglichkeit, zeitversetzt die Messe mitzuerleben und mitzufeiern. Das Einzige, was man dazu benötigt, ist der folgende Link, der einen auf die entsprechende Youtube-Seite weiterleitet:

https://youtu.be/TLZ80fsVxgM


Herzliche Einladung also auf ungewohnten Wegen und Kanälen – unter musikalischer Begleitung einer achtköpfigen Schola – unseren Schulpatron, den Hl. Joseph, hochleben zu lassen.

(Artikel von Georg Völzgen)

Zurück