Der Besuch der alten Dame - ein Projekt der Klasse 9c

30.06.2021 07:24 von Thomas Wilbert

Wie beeinflusst Geld unser moralisches Handeln? Das Thema rund um die Tragikomödie „Der Besuch der alten Dame“ von Friedrich Dürrenmatt war zur Zeit seiner Erstaufführung im Jahr 1956 ebenso aktuell wie heutzutage.

Aus diesem Grund haben die Schüler der 9c während des Wechselunterrichts einzelne Szenen des Dramas als modernes, spannendes Hörspiel umgestaltet. Dazu war es nicht nur notwendig, Textpassagen in einem Storyboard umzuschreiben, damit sie einerseits modern wirken und andererseits für ein Hörspiel verständlich sind, sondern auch das Verhalten und die Entwicklung der Figuren zu analysieren sowie eigene Interpretationsansätze zu entwickeln. Letztlich galt es dann, diese Ergebnisse mithilfe digitaler Apps technisch aufzunehmen und mit Geräuschen und Musik so zu untermalen, dass die Stimmung und die Spannung gestützt werden. Die Ergebnisse können sich hören lassen, weshalb den Schülern ein großer Dank zukommt. Folgend finden Sie eine Kostprobe der Schüler Rubén, Veit, Konstantin und Justus. Das eigens entworfene Coverbild stammt von Karl.

(Artikel von Sebastian Kipper)


Zurück