Das Lehrertheater ist zurück!

03.05.2022 10:16 von Thomas Wilbert

Was war da vor 18 Jahren zwischen Dr. Mortimer und Lernschwester Tate? Warum hat sie überstürzt den Klinikdienst quittiert? Wer ist der junge Mann, der angetrunken im Foyer des Krankenhauses randaliert und seinen Vater sucht? Und warum hat Dr. Bonney plötzlich einen 18jährigen Sohn, ohne vor 18 Jahren auch nur den Anflug einer Beziehung gehabt zu haben? Und sind 100mg Valium nicht völlig überdosiert für eine zarte Oberschwester?

Diese Fragen werden dann noch kombiniert mit den Vorbereitungen zu einer Kostüm-Weihnachtsfeier, dem zeitgleich stattfindenden Neurologenkongress, einem renitenten Patienten im Rollstuhl, der das Ärztezimmer für sein eigenes hält, viel Alkohol, der nicht jedem gleich gut bekommt, Ehefrauen, die immer zum falschen Zeitpunkt die falschen Fragen stellen, und zu allem Überfluss erscheint dann noch die Polizei, um Licht in ein Dunkel zu bringen, das besser auf ewig im Verborgenen bliebe……..

Das legendäre CoJoBo Lehrertheater hebt nach zwei Jahren der Pandemieverzögerung endlich wieder den Vorhang und beantwortet alle diese Fragen in der letzten Inszenierung unseres Star-Regisseurs Karl-Albert Schmitz, der damit dem Unruhestand alle Ehre macht.


Wir laden Sie ganz herzlich ein, die Lehrerinnen und Lehrer Ihrer Söhne mal in anderen Umständen und vor allem in Nöten auf der Bühne zu sehen. Es lohnt sich und es bleibt nicht nur kein Auge nicht trocken……

Premiere ist am Freitag, den 06. Mai um 19:30 Uhr.

Weitere Aufführungstermine können Sie dem angehängten Plakat entnehmen.

Es spielen: Martin Offer, Jürgen Tenten, Thomas Delfmann, Annegret Zvonar, Sebastian Kipper, Tabea Lauffenberg, Georg Völzgen, Rebecca Niebuhr, Thomas Braunsfeld, Matthias Schöndube, Renate Schubert, Martin König, Stefanie Vent

Zurück