CoJoBo-Handballer erringen 2. Platz bei der Bezirksmeisterschaft

20.02.2019 12:19 von Thomas Wilbert

Am vergangenen Freitag erkämpften sich unsere Handballer in Marienheide einen verdienten 2. Platz im Duell um die Bezirksmeisterschaft. Gespielt wurden vier Spiele mit jeweils 2x12 Minuten, von denen wir zwei siegreich bestritten und das letzte leider verloren.

Im ersten Spiel setzten wir uns deutlich mit 18:9 (11:5) gegen die Gesamtschule Brand aus Aachen durch. Janek Klassen wurde mit fünf Treffern unser Topschütze, wiedermal zeigte sich aber ebenso die breite Qualität unserer Mannschaft, da sich die anderen Tore auf nahezu alle Mitspieler verteilten.

Im zweiten Spiel stand uns die Mannschaft des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Hürth gegenüber. Auch hier gelang uns ein souveräner 17:9 (7:4) Erfolg, der vor allem durch die starke Leistung in der zweiten Hälfte so hoch ausfiel. Herausragend zeigten sich hier Tobias Baumann mit vier und Kapitän Nils Döpper mit sechs Treffern. 

Da die Gesamtschule Marienheide ebenso beide Spiele gewann, war das letzte Duell des Turniers ein waschechtes Finale. In diesem wurde Marienheide seiner Favoritenrolle gerecht und schlug uns mit 21:6 (12:2). Unsere Torausbeute fiel angesichts der vorherigen Leistungen etwas zu niedrig aus, mit drei Treffern setzte allerdings Fabian Lohoff ein Zeichen, dass etwas mehr drin gewesen wäre. Wir gratulierten der Gesamtschule Marienheide zum verdienten Sieg und freuen uns über den zweiten Platz auf Bezirksebene.   

Zurück