Asrama-Siegeressen der R5a und R7a

04.07.2017 23:02 von Dirk Berger

Bei der Asramaspendenaktion "Mama Nita braucht eine neue Küche" gab es bei den Realschulklassen ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen der R5a und der R7a.

Nicht einmal 5 € sammelte die R5a mehr ein als die R7a. Beide Klassen kamen auf einen Spendenbetrag von über 1250 €. Herzlichen Glückwunsch! Als Dankeschön wurden beide Klassen mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Schwaderlapp (R5a) und Frau Otzipka (R7a) von Pater Jack mit einem indonesischen Essen im Kloster belohnt. Leckeres Nasi goreng und Bami goreng wurden von den Schülern freudig verspiesen. Lieber Pater Jack, vielen Dank für diesen tollen Siegerpreis.

Die Siegerklassen des Gymnasiums erfahren selbige Ehre - Ihr könnt Euch freuen!

Zurück