Roboter am CoJoBo

zdi-Wettkampf 2010

Termin:
Mo. 14-16.00 Uhr

Ort:
G 313

Ansprechpartner:
Herr Neffgen

Einstieg:
jederzeit außerhalb der Wettkampfphasen (bitte nachfragen)

Teilnahmevoraussetzungen:
keine

 

In dieser Arbeitsgemeinschaft arbeiten die Schüler hauptsächlich mit dem Lego Roboter EV3. Je nach Wettkampfzeit bereiten wir uns in Gruppen z. B. auf die Wettkämpfe Zukunft durch Innovation, die Roboterlympiiade WRO oder die Roboternacht an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg vor.

Programmiert wird überwiegend grafisch, Oberstufenschüler können auch für andere Wettkämpfe in der C-Variante NXC oder in Java programmieren.

In der übrigen Zeit des Jahres bauen wir historische Legomodelle wieder auf oder beschäftigen uns mit dem GBC-Projekt (Great-Ball-Contraption). Mit diesem Projekt sind wir auf Ausstellungen bei ABSolut Steinchen, im Deutschen Museum Bonn oder auch auf der Lego-Fanwelt zu sehen.

Der Einstieg in die AG ist nahezu jederzeit möglich, nicht nur zu Halbjahresbeginn; eine regelmäßige Teilnahme ist für die Teambildung erforderlich. Eine Teilnahmegbühr wird nicht erhoben, jedoch sind Fahrkosten, Wettkampfgebühren oder Kosten für Team-T-Shirt teilweise selbst zu tragen.